F.A.Q.

Wie kann ich mich registrieren?

Der Login erfolgt immer über die Eingabe deiner E-Mail-Adresse und des Passworts. 
Die Registration ist kostenlos. Kosten (sog. Bearbeitungsgebühren) fallen nur bei Vermietungen an

 

Was mache ich, wenn ich das Passwort vergessen habe?

Klicke auf "Passwort vergessen" im Login-Fenster, dann stellen wir dir per Mail einen Link zu.

 

Wer kann sich bei You Rent anmelden?

Bei You Rent können sich alle Personen anmelden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. 
Registrieren dürfen sich übrigens auch juristische Personen, allerdings muss die Registration von einer vertretungsberechtigten Person vorgenommen werden, welche namentlich genannt werden muss.

 

Wo kann ich ein Objekt suchen?

Im Bereich "Entdecken" kannst du einerseits einen Suchbegriff ins Textfeld eingeben oder über die Kategorienliste gehen. Wenn du eine Kategorie ankreuzt, dann beschränkt sich die Suche nur auf diese Kategorie

 

Wie kann ich ein Objekt mieten?

Wenn du ein passendes Objekt gefunden hast, klicke auf "Anfrage senden". Der Vermieter des Objekts bekommt in diesem Moment deine Mietanfrage zugestellt. Diese ist 48 Stunden gültig . Der Vermieter kann deine Mietanfrage bestätigen, ablehnen oder einfach verfallen lassen. In allen drei Fällen wirst du benachrichtigt. Wenn der Vermieter bestätigt, ist die Miete zustande gekommen und verbindlich.

 

Wieso muss ich eine Mietanfrage stellen?

Auch wenn ein Objekt bei der Suche als verfügbar angezeigt wird, muss immer eine Mietanfrage gestellt werden. Nur so wird der Vermieter auf deine Absicht, sein Objekt zu mieten, aufmerksam gemacht und kann entsprechend die Zeit reservieren bzw. seine Anwesenheit planen.

 

Wie lange ist eine Mietanfrage gültig?

Eine Mietanfrage ist grundsätzlich 48 Stunden lang gültig. In dieser Zeit kann der Vermieter zusagen, absagen oder die Mietanfrage einfach verfallen lassen.

 

Wie weit im Voraus kann ich mieten?

Maximal 3 Monate im voraus kannst du eine Mietanfrage stellen.

 

Kann ich die Mietdauer verlängern bzw. verkürzen?

Deine Mietanfragen sind verbindlich, aus diesem Grund ist es nicht möglich eine Anfrage zu bearbeiten. Um eine Mietdauer zu verlängern startest du einfach nochmals eine neue Anfrage.

 

Wie storniere ich meine Miete und was kostet das?

Falls du eine Mietanfrage stornieren möchtest, melde dich mit dem Vermieter. Die Anfrage kann nicht mehr storniert werden, und die anfallenden Kosten kann dir der Vermieter verrechnen. Es ist dem Vermieter freigestellt, ob er dir eine Zusatzgebühr ebenfalls verrechnet.

 

Wie komme ich zum gemieteten Objekt?

Grundsätzlich holt der Mieter das Objekt beim Vermieter ab und bringt es nach dem Mietzeitraum wieder zurück. Ihr seid jedoch frei, andere Formen der Übergabe (z.B. Vermieter bringt Objekt vorbei, evtl. gegen Bezahlung usw.) zu vereinbaren. Die Adresse und den vollen Namen des Vermieters erfährst du, wenn der Vermieter deine Mietanfrage bestätigt. Die Details (z.B. die genaue Uhrzeit) klärst du am besten mit dem Vermieter direkt, ruf ihn doch kurz vor dem Mietbeginn an oder schick ihm eine SMS. Die Idee von You Rent ist, dass die Objekte nicht verschickt werden, sondern möglichst lokal gefunden und gemietet werden. Wenn du dein Objekt trotzdem verschickt haben möchtest, kläre doch diese Details bitte ebenfalls direkt mit dem Vermieter.

Wann bekomme ich das Objekt, wann muss ich es zurückbringen?

Objekte können auf You Rent nur tageweise gemietet werden, wobei Abhol- und Rückgabetag grundsätzlich mitgebucht werden müssen. Wenn du also ein Objekt vom Abend bis am nächsten Morgen brauchst, musst du es grundsätzlich für zwei Tage mieten. Es sei denn, ihr vereinbart, dass das Objekt z.B. bereits am Vorabend abgeholt werden kann. Wir raten: sprecht miteinander, sprecht die Details der Übergabe ab und findet eine Lösung, welche sowohl dir als auch dem Vermieter passt. Genaue Abhol- und Rückgabezeiten zu vereinbaren, liegt in eurer Verantwortung. Wichtig ist uns aber: sei fair, pünktlich und informiere rechtzeitig, falls du etwas nicht einhalten kannst.

 

Was muss ich vor und während der Miete beachten?

Bei der Übergabe des Objekts gibt dir der Vermieter sicherlich noch ein paar Tipps auf den Weg, wie du das Objekt am besten gebrauchst bzw. was du unterlassen solltest. Noch wichtiger ist uns aber, dass du dem Objekt mindestens soviel Sorgfalt schenkst wie deinen eigenen. Denn grundsätzlich haftest du für Schäden am Objekt. Bitte prüfe das Objekt, bevor du es vom Vermieter entgegennimmst: weist es Schäden auf oder entspricht es nicht der Beschreibung auf You Rent? Dann nimm es nicht an und melde uns. Ein von dir entgegengenommenes Objekt gilt als in einwandfreiem Zustand empfangen.

Wichtig: Du haftest für Schäden am Objekt, welche durch dich verursacht wurden. Bitte prüfe deshalb, ob auch deine Privathaftpflichtversicherung für Schäden an gemieteten Objekten aufkommt.

 

Was passiert, wenn der Vermieter nicht erscheint?

Falls der Vermieter nicht zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Treffpunkt erscheint, versuche ihn telefonisch zu erreichen. Sei grundsätzlich etwas tolerant und warte noch ein paar Minuten. Falls der Vermieter tatsächlich nicht erscheinen sollte, schick uns ein Mail (an info@yourent.ch) und nutze die Bewertungsfunktion auf You Rent und zögere nicht, dort eine angemessene Bewertung zu geben.

 

Was passiert, wenn das Objekt anders als beschrieben ist?

Wenn das Mängel aufweist bzw. sich deutlich von der Beschreibung auf You Rent unterscheidet, musst du das Objekt nicht annehmen und kannst vom Mietvertrag zurücktreten. Ein von dir entgegengenommenes Objekt gilt als in einwandfreiem Zustand empfangen.

 

Wie kann ich ein Objekt hochladen?

Im Bereich Vermieten kannst du deine Objekte den You Rent-Nutzern zur Verfügung stellen. Dafür benötigst du mindestens ein Bild. Bitte achte beim Hochladen der Bilder darauf, dass dir die Rechte an den Bildern gehören. Füge zudem eine Objektbeschreibung hinzu und definiere den Preis pro Tag.

 

Wie bestätige ich eine Mietanfrage?

Eine Mietanfrage bestätigst du, in dem du im Mail, welches du von uns erhälst, die Anfrage bestätigst. Im Portal wenn du eingelogt bist, kannst du deine Mietanfragen ebenfalls sehen.

 

Kann ich ein Objekt auch gratis vermieten?

Nein, du kannst den Preis pro Tag nicht auf null Franken setzen.

 

Wie kommt das Objekt zum Mieter?

Wenn nicht anders vereinbart, holt der Mieter grundsätzlich das Objekt bei dir ab. Bitte kläre jedoch mit dem Mieter die Details ab: welche Uhrzeit, welcher Übergabeort usw. An die genauen Mieterdaten (z.B. Adresse, Handynummer usw.) kommst du, sobald du die Mietanfrage bestätigst.

 

Was ist mit Dingen, die variable Kosten verursachen?

Natürlich gibt es Objekte, welche mit dem Gebrauch variable Kosten verursachen (z.B. der Benzinverbrauch). Bitte teile dem Mieter spätestens bei Mietbeginn mit, ob diese Kosten bereits im Mietbetrag enthalten sind oder noch separat bezahlt werden müssen. Am besten schreibst du solche Dinge gleich beim Hochladen deines Objekts dazu, sodass der Mieter vor Mietbeginn weiss, auf was er sich einlässt.

 

Was muss ich nach dem Mietende berücksichtigen?

Wenn du das Objekt vom Mieter zurück erhältst, bist du verpflichtet, es zu begutachten und auf allfällige Schäden zu prüfen. Mängel, für die der Mieter einzustehen hat, musst du ihm bei der Rückgabe des Objekts sofort melden. Wenn du das nicht machst, riskierst du, dass du den Mieter später dafür nicht haftbar machen kannst.

 

Was passiert, wenn der Mieter das Objekt zu spät zurück bringt?

Falls der Mieter nicht zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Treffpunkt erscheint, versuche ihn telefonisch zu erreichen. Sei grundsätzlich etwas tolerant und gib ihm etwas mehr Zeit. Falls der Mieter das Objekt aber tatsächlich viel zu spät retourniert, nutze die Bewertungsfunktion auf You Rent und zögere nicht, dort eine angemessene Bewertung zu geben.

 

Was passiert, wenn ich das Objekt nicht vermieten kann, da es kaputt ist oder der Vormieter es zu spät zurückbringt?

Angenommen, du hast eine Mietanfrage bestätigt, jedoch ist das Objekt kaputt oder der Vormieter hat dir das Objekt nicht rechtzeitig zurück gebracht. Melde dich doch in diesem Fall bei uns.

Teile auf jedem Fall auch der Person, welche die Mietanfrage gestellt hat, dies mit. Nur du als Vermieter kennst du genauen Personalien und du bist dafür verantwortlich, dass deine Mieter zufrieden sind

 

Kann ich meine Objekte jederzeit wieder löschen?

Ja, im Prinzip schon. Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Allerdings kannst du ein Objekt nicht löschen, wenn es momentan vermietet ist oder eine Vermietung ansteht. In diesen Fällen musst du das Mietende abwarten.

 

Welche Angaben über mich sind für die anderen Nutzer sichtbar?

Auf You Rent geht es in erster Linie um Objekte. Deine persönlichen Angaben wie die genaue Adresse oder dein Nachname sind also erst sichtbar, wenn der Mieter dir eine Mietanfrage stellt und du diese bestätigst. Vorher sind von dir nur folgende Angaben sichtbar: dein Vorname, deine Bewertungen, deine Objekte.

 

Was kostet You Rent?

Falls du ein Objekt vermieten willst kostet dich dies 5 Franken pro Monat.

Jede Angenommene Anfrage kostet dich 5 Franken.

Die Bezahlungsart für die Mieter kannst du bestimmen. Wähle die für dich passenden Möglichkeiten.

Die Mietpreise für die Objekte können von den Vermietern geregelt werden. Die Bezahlung sowie die Übergabe der Mietobjekte laufen ausserhalb von You Rent.

 

Wie sicher sind meine Objekte auf You Rent?

You Rent hat den Anspruch, dass das Mieten und Vermieten auf der Plattform sicher ist. Grundsätzlich hast du die Freiheit, nur jenen Personen deine Objekte zu vermieten, welche auf dich einen guten Eindruck machen. Wenn du Bedenken hast, lehne die Mietanfrage ab.
Es steht dir übrigens auch frei, vom Mieter eine Kaution zu verlangen. Die genauen Bedingungen (insbesondere die Höhe, die Bezahlung und Rückzahlung) musst aber du mit dem Mieter vereinbaren. You Rent ist für die Verwahrung der Kaution und allfällige von dir geltend gemachte Ansprüche nicht verantwortlich. 
Der Mieter verpflichtet sich, für Schäden am Objekt aufzukommen, mit dem Annehmen der AGBs wird dieser Aspekt explizit akzeptiert. Der Mieter haftet also gemäss den AGBs und dem Schweizerischen Obligationenrecht während der Mietdauer bzw. bis zur Übergabe für deine Objekte. Die meisten Privathaftpflichtversicherungen kommen unter gegebenen Voraussetzungen für Schäden an gemieteten Objekten auf, sodass Schäden über die Versicherung des Mieters abgewickelt werden können. Es liegt in der Verantwortung des Mieters, die Übernahme durch die Privathaftpflichtversicherung vor dem Mieten zu prüfen.
Als Mieter sollst du bei Schäden sofort mit dem Vermieter Kontakt aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.


 

Als Mieter: Was passiert im Schadensfall?

Als Mieter bist du verpflichtet, für Schäden am Objekt aufzukommen, welche durch dich verursacht worden sind. Bitte regle in diesem Fall mit dem Vermieter, wie du dieser Pflicht nachkommen möchtest. Was heisst das konkret: du musst das Objekt reparieren lassen, einen Ersatz besorgen oder den entstandenen Schaden vergüten. Bitte beachte in diesem Zusammenhang, dass You Rent an den abgeschlossenen Mietverträgen nicht beteiligt ist, sondern nur die Website zur Verfügung stellt.
Die meisten Privathaftpflichtversicherungen decken auch Schäden an gemieteten Objekten. Bitte kläre vor der Miete ab, ob auch deine Versicherung diese Schäden unter gegebenen Voraussetzungen bezahlt. In diesem Fall kannst du bei grösseren Schäden auf diese Lösung zurückgreifen.
Bei kleineren Schäden empfehlen wir dir, selber dafür aufzukommen. Für die normale Abnützung musst du nicht aufkommen. Ebenso wenig für vor der Übergabe des Mietobjekts bestehende Produktmängel.

 

Als Vermieter: Was passiert im Schadensfall?

Vorab: du musst keine Mietanfrage annehmen - und wenn du ein schlechtes Gefühl hast, lehne sie ab. Es steht dir übrigens auch frei, vom Mieter vor Mietbeginn eine Kaution zu verlangen. Die genauen Bedingungen (insbesondere die Höhe, die Bezahlung und Rückzahlung) musst aber du mit dem Mieter vereinbaren, You Rent ist für die Verwahrung der Kaution und allfällige von dir geltend gemachte Ansprüche nicht verantwortlich.
Es kann aber immer mal was passieren. Der Mieter verpflichtet sich mit dem Erstellen seiner Mietanfrage, für von ihm verursachte Schäden am Mietobjekt aufzukommen. Bitte regelt in diesem Fall zusammen, wie der Mieter für den Schaden aufkommen soll. Bitte beachte in diesem Zusammenhang, dass You Rent an den abgeschlossenen Mietverträgen nicht beteiligt ist, sondern nur die Website zur Verfügung stellt.


 

Wo finde ich meine Einstellungen?

Deine Einstellungen findest du in deinem persönlichen Bereich unter “Kontoeinstellungen”. Dort kannst du alles anpassen.